Dr. Sabine Schröder – Ihre Expertin im Havelland

Entspannt fokussiert bleiben– pferdestark überragend sein

Trauma und Pferd: Vertieftes Wissen und Handeln im Umgang mit traumatisierten Menschen 

Info:   TraumakompetenzamPferd2022_2.pdf

Psychische Wunden bei Menschen am Pferd zu versorgen benötigt ein vertieftes Wissen in die Grundlagen der Psychotraumatologie. Diese sollen theoretisch und praktisch so vermittelt werden, dass noch mehr Fachleute den großen Bedarf an traumasensibler Arbeit am Pferd decken können. 

Das Basismodul im Juli richtet sich an eine erweiterte Zielgruppe von Personen, die mit Menschen am Pferd arbeiten. 

ACHTUNG: Termin im November wurde geändert in 24.-26.11.2022

Seelsorge spezial: Traumasensible Begleitung in Krisen 

Info:   SeelsorgeSpezial2022:2023.pdf 

Der Bedarf an haupt- und ehrenamtlichen Personen, die mit traumasensiblen Herangehensweisen vertraut sind, ohne gleich Therapie oder Beratung anzubieten, ist enorm und wird weiter wachsen. Zeitnah einen Termin bei Fachleuten zu bekommen, stellt heute schon eine große Herausforderung dar. Niederschwellige Angebote zu konzipieren, Wartezeiten durch Begleitung zu überbrücken oder die Nachsorge zu begleiten, können wichtige Aufgaben auch innerhalb von Gemeinden darstellen.
Dieses Angebot will niederschwellig Begleitung in Krisen ermöglichen und traumasensible Kommunikations- und Verhaltenswege aufzeigen und üben.


E-Mail
Anruf